Thursday, August 10, 2006

fed doublespeek / "greenspan put"

besten dank geht hier an die meiner kenntnis nach einzige seite die weiter die von der fed abgeschaffte geldmenge m3 zu ermitteln versucht
http://www.nowandfutures.com/index.html

meine meinung in sachen fed dürfte bekannt sein. wenn die fed davon spricht wie sehr sie alles tun will um die inflation unter kontrolle zu halten(vor allem statistikgrundlagen zu ihren gunsten verändern....) und das diese nicht ausufert usw. wird mir regelrecht schlecht. immerhin hat der $ seit einführung der fed vor knappen 100 jahren 90% an wert verloren. würde sagen auftrag knapp erfüllt............

was weniger bekannt ist das die fed auch sonst immer gerne behilflich ist in krisenzeiten, das heißt wenn der dow oder der sp500 mal drohen in schwierigkeiten zu kommen oder wenn es sonst irgendwo ne krise gibt ( z.b. hedgefonds ltcm, asienkrise, dot.com blase oder aber auch nach dem 11.september als es einigen großen banken ganz ganz schlecht ging)

immer fleißig neues kohle aus dem nichts in die hände von banken gepumpt und damit zwangsläufig auch in die diversen anlageklassen gepumpt werden.

man sollte es der klarheit halber "inflationieren" nennen.

nachfolgend mal ein chart von der geldmenge m3 (bei der die fed die erhebung aus kostengründeneinfach eingestellt hat. die begründung ist alleine schon der knaller. die usa schieben defizite soweit das auge reicht und die fed will den banken keine "unnötige" meldepflicht zumuten. gold ist im übrigen nach dieser ankündigung im letzten jahr aus dem stand um 50$ gestiegen).

man beachte hier das hammermäßige wachstum von m3 sowohl in $ sowie in der jahresrate. kein wunder das die verbraucherpreise, die assetklassen und darunter auch die rohstoffe bei soviel umlaufender kohle zwangsläufig steigen.


def. m3:. M3 – A very broad measure of total money in the economy issued by the Fed. It includes checking & savings accounts, cash, time deposits, money market funds, etc.

nun kommen wir zu den sog. repos

Repos2, correlation and Fed intentions and hopes

So that's what repos are (see abbreviated definition below) - simply a loan that the Fed makes to banks. The interest rate varies and has been as low as 1% and never higher than the Fed Funds3 rate. The term of the loan varies too - from one day all the way out to what the Fed calls permanent, which means it’s of infinite length (it never comes due or has to be paid back per our current understanding).

What do the banks do with those cheap loans of literally billions of dollars?Well - they either lend them out or invest them or both... and since inflation in its simplest form is creating too much money - it usually is inflationary. Repos are literally money created out of thin air.

The loans the banks make multiply the money via the magic of "fractional reserve banking"(s.link) investments the banks make very frequently go into the stock market - and that's why there's a strong relationship between repos and the stock market.

immobilienblasen: begann das drama 1995? / reserveanforderungen!

Total repos are around $775 billion now, and M3 is about $10.3 trillion, so you can see that repos are a non trivial portion of the amount of "money" in the US. They are also directly and 100% controllable by the Fed, unlike other elements of M3 like CDs over $100k in value... so its very much one of the top five tools in the Fed arsenal in our opinion. Repos are only one of many tools to use in judging where the stock or other markets are headed, but it is a key one

def. repos: Repos - Short for repurchase agreement and in its simplest form, a loan of varying duration but usually short term. Repos are one of the primary tools of the Fed in managing money supply, etc.

Notice how the Fed turned up repo creation speed (the black line got even steeper) in about July '02 as the Dow was dropping fast, and also what they may be trying and hoping to do with the Dow now:

wann immer die rede vom sog. greenspan oder fedput die rede ist dann sind damit in erster linie die injektionen von repos gemeint. wenn es kritisch wird kommt "die fed dein freund und helfer" und vergibt im besten fall unbefristete kredite womit die banken dann aktien, anleihen usw kaufen können oder immer lustig kohle in die wirtschaft mittels krediten pumpen können.

die inflation die in den usa herrscht und der $verfall sind so sehr leicht zu erklären und führen die aussagen der fed in sachen "inflationsbekämpfung" ins lächerliche. dazu noch die nicht vorhandenen reserveanforderungen bei der kreditvergabe und fertig ist der mix für inflationen aller art (ob assetklassen oder lebenshaltungskosten)

leider wird dadurch ein immer neues monster geschaffen. erst die dotcomblase, danach die immoblase, rohstoffe steigen, würde auf jeden fall auch die anleihen als blase (niedrigste risikoaufschläge wohin man blickt) und auch die lebenshaltungskosten steigen.

wenn die fed wirklich tough on inflation wäre hatte sie einfach die repozufuhr stoppen oder noch besser zurückfahren müssen oder evtl. mal an die reserveanforderungen bei der kreditvergabe (die nicht vorhanden sind) drehen müssen.

was wird als nächstes aufgepumpt?

gruß

jan-martin

2 Comments:

Blogger leosdad said...

Na, dass die Fed luegt, was die Inflationsrate angeht, ist ja schon fast Allgemeinwissen. Die Fed hat ja auch keinerlei Interesse daran, denn viel zu viele Kosten sind damit verbunden.
Da sie die Zahlen nicht unbegrenzt manipulieren kann, ist sie dazu uebergegangen, die Definitionen zu aendern. Daher werden mehr und mehr alle wichtigen Beriche ausgenommen, siehe food, energy. Letztlich wird, wie jemand scerzhaft gschrieben hat, die Definition der Inflationsrate wohl fuer einen Obdachlosen ermittelt werden, denn der hat so ziemlich am wenigsten steigende Preise zu fuerchten. Auf jeden Fall, ein Trauerspiel, z.B. M3 nicht mehr zu veroeffentlichen...

10:07 AM  
Blogger jmf said...

du triffst den nagel auf den kopf.

erschreeckend das trotzdem noch genügen vollpfosten übrig sind die zb die tonnen von bonds kaufen die unterm strich ne negativverzinsung generieren.

siehe auch den berciht zur infaltion in china.

gruß

10:17 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home