Saturday, July 22, 2006

"jobwunder californien"

hier schön zu erkennen wie im laufe des boom/bubbles die zahl der glücksritter die makler und broker werden alleine in californien explodiert ist und jetzt bei satten 504.000 liegt.

lustig wird es wenn man bedenkt das der höhepunkt an transaktionen und preisen ca. 8-12 monate zurückliegt. denke das bald das thema immobilien/reichtum seit einigen monaten nicht mehr zu den beliebten themen auf cocktailpartys gehört.

war zumindest bei mir im jahr 2000-2001 in sachen börse auf feten nicht mehr der fall........






danke an http://calculatedrisk.blogspot.com/

wäre schön wenn mir einer in den kommentaren oder per mail schreiben könnte wieviele immomakler es in deutschland insgesamt gibt. denke dann wird das ausmaß der o.g. zahl noch deutlicher.

gruß

jan-martin

update:

möchte fairerweise darauf hinweisen das ein gewichtiger prozentanteil sicher die lizenz nicht zu haupberuflichen zwecken hat. dürfte in deutschland nicht ganz so ausgeprägt sein. leider weist statistik in californien das nicht gesondert aus.

3 Comments:

Anonymous Anonymous said...

Here are some links that I believe will be interested

8:27 AM  
Anonymous Anonymous said...

Great site loved it alot, will come back and visit again.
»

11:02 PM  
Anonymous Anonymous said...

This site is one of the best I have ever seen, wish I had one like this.
»

4:31 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home