Wednesday, July 19, 2006

dsl q2 ergebnisse

mahlzeit,

hier die ergebnisse von q2 von dsl (hypothekenbroker)

http://biz.yahoo.com/prnews/060719/law031.html?.v=65

fasse mal eben nach dem ersten überfliegen die highlights zusammen

gewinn -22,7% auf 49,50 mio$

hypothekenvolumen -49,9%!!!!!

abschreibung fauler kredite von 0,1 mio$ auf 6,7 mio$ (das nenne ich mal ne steigerung....)

negativ aufgelaufene kreditsumme inzischen 229 mio$, 2005 ca.72 mio$

macht 1,73% der gesamten kreditsumme aus, 2005 0,60%

die zahlungen aus den darlehen mit negativer tilgung machen 26% aller zinszahlungen aus (2005 14%).

das besondere hierbei ist das es den instituten erlaubt ist bisher nicht eingesammelte zinszahlungen wenn z.b. die kunden die ersten jahre einen niedrigen eingangszinssatz zahlen und der rest der kreditsumme (negative tilgung) zugeschlagen wird trotzdem so zuverbuchen als wenn der kunde von anfang an die komplette summe gezahlt hat. bitte im zwiefel nochmal lesen um das zu glauben!

bedeutet auf gut deutsch:
der negative kreditsaldo wird bei der bank als gewinn ausgewiesen obwohl die kunden noch nicht gezahlt haben und ein teil wahrscheinlich nicht zahlen kann.

wenn man jetzt mal die negative kreditsumme von 229 mio$ ins verhältnis zu dem q2gewinn von 49,5mio$ setzt kann man erahnen was für bomben in den bilanzen schlummern.

dachte eigentlich das nach enron kreative buchführung in den usa zurückgefahren worden ist.

das erstaunliche ist das die aktie vorbörslich unverändert notiert. evtl. waren diese horrozahlen ja sogar besser wie erwartet. scheint ja in den usa die hauptsache zu sein.....

gruß
jan-martin

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home