Tuesday, September 05, 2006

dubai

momentan das maß aller dinge in sachen immobiliengroßprojekte ist zweifelsfrei dubai.
selten hat wohl das sprichwort "märchen aus 1001 nacht" besser gestimmt als wenn man sich den gigantismus in dubai ansieht.




habe mal ein paar beispiele aus der aktuellen wirtschaftswoche zusammengefaßt:

20% aller weltweit verfügbaren baukräne werden z.zt. in dubai eingesetzt. 20% of all cranes worldwide are now at work in dubai

ende 2008 wird mit dem burj dubai das mit 808 metern höchste gebäude der welt fertig erreichtet sein. in 2008 they will have finished the buri dubai with 808 metern (2650 ft or 883 yard)

im "global village" (stadtteil) werden alle wichtiges gebäude der welt wie z.b. der eifelturm oder das indische tadsch mahal nachgebildet. nur mit dem unterschied, daß die kopien im inneren wohnungen und büros beherbergen. selbstverständlich werden alle nachbauten größer und höher als die originale sein. in "golbal village"(district) they copy/imitate the world most famous building like the eiffel tower or the tadsch mahal etc. the only difference is that the buildings will include living room and office space and of course all the buildings are bigger and higher than the original.

es wird ein "dubailand" gebaut das ne übergroße disneyland-kopie ist. soll größer als der disneypark in florida und kalifornien zusammen sein. they are building "dubailand" that will be gigger than the the disneyoarks in florida and california combined.

neben "the palm" und " the world" ist eine weitere künstliche inselwelt geplant. "waterfront" wird die anderen inseln bei weitem überragen und soll im jahr 2020 mehr menschen beherbergen als heute manhatten. (noch fragen....?). next to the artificial/imitation island "the palm" and "the world" they are building the much much bigger "waterfront". in 2020 "waterfront will accomodate more people like manhatten today.


das größte bauunternehmen baut auch im ausland nur im großen stil. in der türkei wird ein villenprojekt über 10 mrd€ aus dem boden gestampft. the biggest dubai construction company seems to build mainly in giant projects like a villa district in turkey with a value of 12.8 billion $

bei solchen bauten möchte ich ausnahmsweise mal nicht auf den bubble in form von apartments, hotels usw. eingehen.


diese bauten sind natürlich in erster linie politisch motiviert. dubai geht im gegensatz zu anderen golfstaaten bereits in einigen jahren das öl aus. dubai wandelt sich daher immer mehr zu einem hanldelszentrum. erdöleinnahmen machen lediglich noch 6% der wirtschaftsleistung aus.

dubai erwirbt unter anderem im großen stil ausländische firmen wie z.b. p&o hafengesellschaft und mußte auf politischen druck die häfen in den usa wieder abspalten. ausserdem gehört die ailine emirates zu den strategischen investments die nebenbei der mit abstand gößte abnhemer des airbus 380 ist und in ein paar jahren die nr. 1 weltweit sein wird (dank staalicher zuwendung) etc.

atemberaubend.

jan-martin

1 Comments:

Anonymous edelstein schmuck said...

Good Job! :)

4:02 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home