Wednesday, November 19, 2008

Mad Cow Disease "Solarworld Edition"......

Wow. I´m not kidding and have double-checked the date ( no it´s not "Fools Day".... ) & the companies website ( no english link available yet UPDATE: See text from the report further down .......). Solarworld, one of the largest solar companies with one of the strongest balance sheets wants to take over all German facilities from Opel ( GM’s Opel May Need EU1.8 Billion Guarantee ) that is on the brink of going under when GM won´t get the bailout. The US equivilant would be that First Solar (FSLR) wants to take over Ford........They want to waste their € 250 mio in cash and their € 750 mio in credit lines (conditional to a guarantee from Germany). On top of this they are demanding a compensation from GM for the 40.000 workers totalling € 1 billion .....Goal is to create the first "green automobilcompany in Europe".......

Either the prospects for solar in general must be disastrous, hackers have entered the site or the CEO is heavily on drugs...... Wonder why the stock is only down 15 percent.... If you want to know more about the "Mad Company" visit Solarworld

Entweder die Seite ist von Hackern geentert worden, die Aussichten für die Solarbranche sind unterirdisch oder der CEO ist übelst auf DROGE......... Es grenzt an ein Wunder das die Aktie nur 15% nachgibt...... Schon erstaunlich wie man mit einer einzigen Meldung die bisher doch recht ansehliche Reputation die über Jahre hinweg erarbeitet worden ist zerschmettern kann.....

Solarworld Reconstruction to Green Automotive Group

SolarWorld AG is planning to submit an offer to the US car maker GeneralMotors (GM) to take over the four German factories and the Rüsselsheimdevelopment center of Adam Opel GmbH. To this end SolarWorld AG can makeavailable cash funds amounting to 250 million EUR and bank credit linesworth 750 million EUR under the proviso that the federal governmentprovides a guarantee.

The SolarWorld Group which has so far beenexclusively involved in solar power technology would subsequently develop Opel into the first 'green' European automotive group. A core prerequisitefor the submission of the offer is the complete separation of Opel from theGM Group and a compensation payment of 40,000 EUR per German job (totaling1 billion EUR).

At the four German Opel locations it is the idea of SolarWorld AG tocontinue the sustainable further development of the current successfulmodel ranges and, additionally, to produce a new generation of vehicleswith energy-efficient, low-emission drives in the future.


Solarworld Umbau zum grünen Automobilkonzern

Die SolarWorld AG plant dem US-amerikanischen Automobilkonzern General
Motors (GM) das Angebot zu unterbreiten, die vier deutschen Werke und das
Entwicklungszentrum in Rüsselsheim der Adam Opel GmbH zu übernehmen.

Dafür kann die SolarWorld AG Opel Barmittel in Höhe von 250 Mio. Euro und Banklinien von 750 Mio. Euro vorbehaltlich einer Bundesbürgschaft bereitstellen. Der bisher ausschließlich in der Solartechnologie aktive Konzern würde damit Opel zum ersten 'grünen' europäischen Autokonzern weiterentwickeln. Kernvoraussetzung für die Abgabe des Angebotes zur Übernahme ist die komplette Trennung aus dem GM-Konzern und eine Kompensationszahlung von 40.000 Euro pro deutschem Arbeitsplatz (insgesamt 1 Mrd. Euro).

An den vier deutschen Opel-Standorten soll nach Vorstellung der SolarWorld AG künftig neben der nachhaltigen Weiterentwicklung der erfolgreichen Baureihen eine neue Fahrzeuggeneration mit energieeffizienten und emissionsarmen Antrieben produziert werden. Das europäische Entwicklungszentrum in Rüsselsheim arbeitet bereits an Lösungen für
zukunftsfähige Elektrofahrzeuge wie dem 'Volt'. Mit dem Umbau der Produktpalette würde der traditionsreiche deutsche Autobauer künftig insbesondere Elektro- und Hybridfahrzeuge und Typen neuester Technologie wie extended-range Elektrofahrzeuge anbieten, die Elektro- und Verbrennungsmotor hocheffizient kombinieren.

> I´m still not sure which photo is showing the CEO....... :-)

> Bin mir immer noch nicht sicher auf welchem Bild der CEO abgebildet ist... :-)

AddThis Feed Button

Labels: , , , ,

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home