Monday, August 21, 2006

20% fehlerquote bei derivaten

passend zu dem post immobilienblasen: credit default swap chaos! hat die financial times deutschland heute folgendes:
aufseher haben derivatehandel im visier. banken müssen zu jüngsten pannen stellung beziehen.
in einer konzertierten internationalen aktion gehen die börsenaufsichten die missstände im derivatehandel an...........
lt. einer umfrage des branchenverbandes isda war eine von fünf transaktionen von kreditderivaten fehlerhaft.
aber auch bei aktienderivaten hat sich die fehlerquote auf 20% verdoppelt.
nur 20% fehlerquote. wachstum/spekulation um jeden preis! kann nicht ewig gut gehen.
bin mir sicher das bei faennie mae schon unter der hand eingegriffen worden ist.
gruß
jan-martin

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home