Tuesday, August 15, 2006

fundstück des tages

dank geht an john und ben http://thehousingbubbleblog.com/?p=1242#comments

Comment by John in Rocklin
2006-08-12 16:49:40
I just toured a JTS development in Lincoln outside Sacramenot. 2400 sf home. Many sold at $650,000 to $700,000 in April/May 06. Builder now has a blowout special. Wants $516,000 for the last ones. Previous buyers are being skewered for $100,000-$200,000, and they closed these deals 60 days ago. The houses will rent for $2,000/month. Ownership costs will be $4,262/month, so they can take a loss on resale, or eat $2,262 a month (and then take a bigger loss on resale in 3 years). NO WIN.

Amazing. 168 homes, and only 3 purchased by owner occupants. The rest are Flippers!


wow!!!! ist sicher ein guter zusammenhalt in der nachbarschaft wenn nur ein paar objekte von leuten gekauft worden sind die auch tatsächlich hatten dort auch zu wohnen (wie altmodisch.......). die siedlung dürfte bald völlig verkommen und zwangsversteigerungen an der tagesordnung sein. schönes gefühl für die 3 käufer die fast 700.000$ hingelegt haben um jetzt einsam und verlassen in der umgebung zu wohnen. ausserdem haben die jetzt schon mid. 200.000 in die tonne gekloppt und dank der kommenden zwangsvollstreckungen wohl noch deutlich mehr.

im jahr 2005 sind 40% aller immobilienkäufe von investoren also spekulanten / flipper erworben worden. einzige grund war den nächst größeren trottel (greater fool) zu finden.

wer bei dieser faktenlage immer noch keine immobilienblase erkennen kann muß entweder für wall street arbeiten oder wirklich nicht alle beisammen haben.

gruß
jan-martin

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home