Tuesday, July 11, 2006

homedepot

homedepot (hd) hat gestern mal wieder ein neus 52 wochentief erreicht und wenn man sich den chart im vergleich zum sp500 ansieht wird deutlich das sich die underperformance gerade in den letzen monaten beschleunigt hat. da hd der mit abstand größte spieler im bereich von baumärkten in den usa ist und sich zuletzt auch im baustoffhandel mit zukäufen verstärkt hat
ist der kursverlauf als repräsentativ für die verfassung des bauwesens in den usa anzusehen.

wichtig halte ich zudem die im letzten quartal verkündete entscheidung auf das seit jahren übliche mittel der "same store sales" also der verkäufe auf vergleichbarer fläche ab sofort zu verzichten. macht man in der regel nur wenn dunkle wolken aufziehen und es demnächst negative same store sales zu berichten gibt.

bin mir sicher das sie das im jahr 2012 oder 2013 nach dem platzen der blase so schnell wie möglich wieder einführen werden.......




gruß

jan-martin

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home