Thursday, July 27, 2006

first fed / fed

evtl. kann sich einer von euch den link und die zahlen mal durchlesen und mir in den kommentaren oder per mail schreiben ob ich richtig liege.

http://biz.yahoo.com/bw/060727/20060727005157.html?.v=1

fed ist überwiegend im extrem inflationierten markt californien als hypothekengeber aktiv.

gewinn q2 32,5mio$

assets 10,3 b$

neue kredite von 1,3 b$ auf 598 m$ zurückgegangen (über 50%)

neg arms loans (negative tilgung) also bereits als gewinn verbuchte aber nich nicht bezahlte beträge summieren sich auf 136 mio$. von 20 mio$ in 2005

gesamtsumme der neg arm loans macht 1,89% (von 0,32%) aller kredite aus.

die risikovorsorge beträgt knappe 4 mio$ und abgeschrieben worden sind 58.000$!!!!!!!!

also die noch nicht kassierten aber bereits verbuchten "negativen tilgungen" machen bereits jetzt das 4fache des quartalsgewinnes aus. und das im riskanteten markt (neben florida) in amerika. bei krediten von 10billion$ haben glatte 4 mio als risikovorsorge und satte 58.000$ als abschreibung. das nenne ich solide. sehr sehr konservativ........

die shorts halten im übrigen 31% des floats.

in den usa ticken die uhren wirklich anders. alleine das diese negative tilgung sofort als bereits geleistete zahlung verbucht werden kann erinnert mich spontan an enron und co.

gruß
jan-martin

2 Comments:

Anonymous Anonymous said...

Interesting site. Useful information. Bookmarked.
»

1:38 AM  
Anonymous Anonymous said...

Great site loved it alot, will come back and visit again.
»

6:46 AM  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home